Service & Bestellung: +43 (0)699 17 310 310
3% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse
5 Proben + 1 Luxusprobe zur Auswahl
Ab 25 € versandkostenfreie Lieferung
Filter schließen
Filtern nach:

Unser aktuell gehaltener Kosmetik-Blog informiert Sie über alles rund um Kosmetik, Gesundheit, Lifestyle und Wohlbefinden. Diskutieren Sie mit!

Unser aktuell gehaltener Kosmetik-Blog informiert Sie über alles rund um Kosmetik, Gesundheit, Lifestyle und Wohlbefinden. Diskutieren Sie mit! mehr erfahren »
Fenster schließen

Unser aktuell gehaltener Kosmetik-Blog informiert Sie über alles rund um Kosmetik, Gesundheit, Lifestyle und Wohlbefinden. Diskutieren Sie mit!

Den Winter mit allen Sinnen genießen – nichts ist leichter als das, denn das richtige Parfum sorgt ganzheitlich für eine „warme“ Stimmung zum Wohlfühlen: Spätestens dann, wenn die Uhr wieder auf Winterzeit gestellt werden und die Tage somit deutlich kürzer und die Temperaturen empfindlich kälter werden, sehnt man sich nach Behaglichkeit. Heimeliger Geborgenheit wird wieder der Vorzug gegeben, denn wer geht bei dunkelgrauer Wolkendecke und kühlem Nieselregen schon freiwillig aus dem Haus? Zuhause wartet der Duft nach heißem Tee und herbstlichen Duftkerzen. Der unvergleichlich schmackhafte Geruch des ersten selbstgebackenen Weihnachtsgepäcks der Saison durchzieht mit der gemütlichen Atmosphäre des knisternden Kachelofens die Wohnung: All dies sind untrügliche Zeichen dafür, dass der Winter mit großen Schritten naht.
Produkte für junge, sensible oder empfindliche Haut, für fettige oder feuchtigkeitsarme Typen sowie für trockene, reife und anspruchsvolle Haut: Der Markt an Kosmetik ist reichhaltig bestückt mit einer schier unüberblickbaren Anzahl an Pflegeprodukten und Kosmetik für die unterschiedlichsten Hauttypen. Dabei könnte man fast den Eindruck gewinnen, dass es eine normale Haut nicht gibt, und das stimmt in gewisser Weise auch, denn selbst ein an sich unproblematischer Teint neigt meist eher dazu, zumindest ölig oder trocken zu sein. Die entsprechende typgerechte Pflege ist also auch bei vermeintlich normaler Haut gefragt.
Die Lippen wollen das ganze Jahr über optimal gepflegt werden, aber gerade in der Übergangszeit vom Sommer auf den Herbst können sie sich trotz allem von ihrer zickigen Seite zeigen. Spröde Lippen oder rissige Mundwinkel sind ein ästhetisches Problem, das nicht nur die Verwendung von dekorativer Kosmetik immens beeinträchtigt – denn selbst die aufregendste Lippenstiftfarbe verblasst angesichts des rauen Untergrundes. Mit einer derartigen Mundpartie fühlt man sich zudem einfach unwohl und zudem schmerzen die kleinen Wunden meist auch bei jedem noch so kleinen Zucken mit dem Mundwinkel. Aber mit der richtigen, der Jahreszeit optimal angepassten Lippenpflege, muss es erst gar nicht so weit kommen.
Das regelmäßige Eincremen nach dem Duschen oder Baden zählt zu den unverzichtbaren Kosmetikritualen, die den Körper von Kopf bis Fuß mit wichtigen, hauttypgerechten Pflegestoffen versorgen und somit einerseits für eine ganzheitlich gepflegte Erscheinung verantwortlich sind. Andererseits kann durch das regelmäßige Cremen und Massieren zudem auch nachhaltig die Hautgesundheit gefördert und gestärkt werden. Aber was tun, wenn die pflegende Wirkung von Bodylotion und Körpermilch nicht mehr ausreicht? Ganz einfach: Die pflegende Kosmetik hat mit der Körperbutter eine Alternative auf Lager, die selbst mit trockener und/oder reifer Haut spielend fertig wird – und sie in samtig weiche, optimal genährte Geschmeidigkeit verwandelt.